Spotlight

  • Canosan® für tierisch starke Katzengelenke
    Katzen sind die wahren Artisten unter unserenHaustieren. Mit ihrer enormen Sprungkraft, ihrerfaszinierenden Gelenkigkeit und Geschmeidigkeitbringen sie uns immer wieder zum Staunen. In der Tatist Bewegung das Lebenselixier für jede Katze – gesundeGelenke vorausgesetzt. Doch leider können auch sie,gerade im fortgeschrittenen Katzenalter, unterchronischen Gelenkerkrankungen wie beispielsweiseArthrosen leiden.
  • Die Stärke der Muskulatur: das brauchen leistungsbereite Pferdemuskeln
    Mit dem bevorstehenden Frühling heißt es für alle Pferdehalter und unsere lieben Vierbeiner wieder: Raus ins Freie und rein ins bewegte Pferdeleben! Endlich wieder lang ersehnte Ausritte bei schönem Wetter oder ausgiebige Trainingseinheiten für die anstehende Turniersaison. Egal ob sportliche Wettkampfaktivitäten oder Freizeitbewegung: Damit unser Liebling bei den gemeinsamen Unternehmungen engagiert bei der Sache ist und volle Leistungsbereitschaft erzielen kann, sind kräftige Muskeln erforderlich.
  • Urinprobe bei Hunden und Katzen
    Ihr Tierarzt möchte eine Urinprobe von Ihrem Tier?Oft stehen die Besitzer nun vor einer großen Herausforderung. Wir bekomme ich denn jetzt eine Urinprobe? Und das natürlich auch noch möglichst schnell. In diesem Blogbeitrag möchten wir euch hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben, auch wenn dies aktuell kein Thema ist, sollten sich alle Tierbesitzer mit diesem Thema befassen.
  • KALT. NASS. „HUNDEWETTER“? WAS MACHT DAS MIT HUNDEGELENKEN?
    „Da schickt man doch keinen Hund vor die Tür“, sagtman so schön! Kein Wunder, denn wenn‘s draußen sorichtig ungemütlich ist und auch uns Menschen beimtäglichen Gassigehen die nasse Kälte in die Gliederfährt, dann geht es unseren vierbeinigen Gefährtenganz sicher genauso. In der kalten Jahreszeit leidenviele, gerade ältere Hunde unter Gelenkproblemenund -schmerzen. Bleiben Sie dennoch mit Ihremvierbeinigen Freund in Bewegung – und machen Sietäglich mit Ergänzungsfuttermitteln Gelenkgesundheiteinfach und schmackhaft.
  • Pfötchen im Winter
    Der Winter steht vor der Tür und Sie und Ihre Vierbeinen müssen sich vor der Kälte und dem Schnee schützen. Wir geben Ihnen Tipps wie Sie Ihre geliebten Vierbeiner vor dem schützen.
  • Übergewicht – Weight Management bei Hunden und Katzen
    GESUNDHEIT BRAUCHT ZUWENDUNG – KEINE ZUSÄTZLICHEN KALORIEN Der Erhalt des Körpergewichtes von Hunden und Katzen ist ein entscheidender Punkt für ihre Lebensqualität.Ein gesundes Gewicht ermöglicht den Tieren, jeden Tag aufmerksam und voller Energie und Lebenslust zu sein. Die Vermeidung von Übergewicht kann das Risiko für die Entstehung verschiedener Folgeerkrankungen, wie Diabetes, Arthritis und Herzerkrankungen reduzieren.Wie also können Sie dafür sorgen, dass Ihr Hund oder Ihre Katze ein gesundes Gewicht behält? […]
  • Zahnerkrankungen bei Kaninchen
    Kaninchenzähne wachsen stetig, daher ist die Pflege und Kontrolle der Zähne ein sehr wichtiges Thema. Es kann daher auch häufig zu Zahnproblemen kommen, welche der Halter nicht immer sofort erkennt. Meißelförmige Schneidezähne ohne Wurzeln und Backenzähne, die darauf ausgelegt sind, große Mengen an Gräsern, Kräutern, Zweigen und Blättern zu zermahlen, machen das Gebiss der Kaninchen aus. Mit der richtigen Nahrung kann man den Zahnabrieb fördern, außerdem ist die Nahrungsaufnahme der […]
  • Krallen schneiden bei Hund & Katze
    Das Krallen kürzen bei Hunden und Katzen ist ein wichtiger Teil in der Tierhaltung und Pflege der Tiere. Wie bei uns Menschen wachsen die Krallen der Hunde und Katzen permanent nach und müssen regelmäßig kontrolliert und gekürzt werden. Durch zu lange Krallen können schnell gesundheitliche Probleme auftreten. Gerne erläutern wir Ihnen worauf zu achten ist und wie die Krallen am einfachsten gekürzt werden. Sollten Sie zu unsicher sein, oder keine […]
  • Alarm im Darm – wie Pro- und Präbiotika helfen können
    Der Darm beginnt am Magenpförtner und endet am Anus. Die Länge des Darmes hängt von der Ernährungsart ab:Beim Fleischfresser (Katze) ist er relativ kurz: 3 x KörperlängeBeim Allesfresser (Mensch, Schwein, Hund) hat er eine mittlere Länge: 4 x KörperlängePflanzenfresser haben den längsten Darm: 24 x Körperlänge
  • Baustelle Bauch? Zeit für Synbiotic D-C
    Leidet Ihr Hund oder Ihre Katze immer wieder an Durchfall, Appetitlosigkeit, lauten Darmgeräuschen und Blähungen oder Erbrechen? Oder ist Ihr Tier antriebslos und besonders anfällig für Infekte? Dann könnte die Darmflora Ihres Vierbeiners – auch Mikrobiom des Darms genannt – aus dem Gleichgewicht geraten sein. Durch hochkonzentrierte Pro- und Präbiotika kann Synbiotic D-C die Darmgesundheit von Hunden und Katzen auf natürliche Weise unterstützen und so Problemen wie Durchfall, Blähungen und […]
  • Übergewicht – Weight Management bei Hunden und Katzen
    GESUNDHEIT BRAUCHT ZUWENDUNG – KEINE ZUSÄTZLICHEN KALORIEN Der Erhalt des Körpergewichtes von Hunden und Katzen ist ein entscheidender Punkt für ihre Lebensqualität.Ein gesundes Gewicht ermöglicht den Tieren, jeden Tag aufmerksam und voller Energie und Lebenslust zu sein. Die Vermeidung von Übergewicht kann das Risiko für die Entstehung verschiedener Folgeerkrankungen, wie Diabetes, Arthritis und Herzerkrankungen reduzieren.Wie also können Sie dafür sorgen, dass Ihr Hund oder Ihre Katze ein gesundes Gewicht behält? […]
  • Urolithiasis – Blasensteine
    Was sind Blasensteine? Blasensteine, medizinisch Urolithen genannt, sind steinähnliche Ansammlungen von Mineralien, die sich in der Harnblase bilden. Sie können als ein grosser, einzelner Stein oder als Ansammlung von gut sandkorn- bis kieselgroßen Steinen vorkommen. Die Ursache Die Hauptaufgabe der Niere ist die Blutfilterung. Dabei werden verschiedenste Stoffe aus dem Blut gesammelt und im Urin ausgeschieden. Darunter befinden sich auch so genannte kristalloide Substanzen (Magnesium, Ammonium, Phospat, Calciumoxalat und Calciumphospat). […]
  • Kotstau bei Reptilien
    Kotstau Wenn Reptilien an Verstopfung leiden, können dafür mehrere Ursachen in Betracht kommen. Parasiten, Verabreichung übergroßer Futtertiere oder unzureichende Haltungsbedingungen. Zu niedrige Luftfeuchtigkeit und/oder Temperatur im Terrarium ist am häufigsten dafür verantwortlich, dass Reptilien an Verstopfung leiden. Hauptsächlich betroffen sind Jungtiere. Einen Kotstau erkennen Sie daran, dass Ihr Tier schon längere Zeit keinen Kot oder Harnstein mehr ausgeschieden hat und an der Unterseite, im Bereich vor der Kloake deutliche Verhärtungen […]
  • Magendasselfliegen
    Der Parasit In der Familie der Magendasselfliegen gibt es verschiedene Gattungen. Die häufigste einheimische Art ist Gasterophilus intestinalis. Die Entwicklung der Fliegen umfasst das Ei, drei Larvenstadien, ein Puppenstadium und das Imago (vollentwickelte Magendasselfliege). Die erwachsenen Gasterophilus-Fliegen sehen aus wie behaarte Hummeln und sind ca. 8-18 mm groß. Die Eier sind 1-2 mm groß und erscheinen weiß-gelblich. Die Infektion Im Sommer während windstiller, sonniger Tage ist Flug- und Paarungszeit. Nach […]
  • Canosan® für tierisch starke Katzengelenke
    Katzen sind die wahren Artisten unter unserenHaustieren. Mit ihrer enormen Sprungkraft, ihrerfaszinierenden Gelenkigkeit und Geschmeidigkeitbringen sie uns immer wieder zum Staunen. In der Tatist Bewegung das Lebenselixier für jede Katze – gesundeGelenke vorausgesetzt. Doch leider können auch sie,gerade im fortgeschrittenen Katzenalter, unterchronischen Gelenkerkrankungen wie beispielsweiseArthrosen leiden.
  • Fortpflanzung der Kaninchen
    Der Zyklus Kaninchen haben einen 6-7-tägigen Brunstzyklus. Ein empfängliches Kaninchen lässt sich durch bläulich-rot gefärbte, geschwollene äußere Geschlechtsteile erkennen. Durch den Deckakt wird der Eisprung aktiviert der ca. 9- 13 Stunden nach der Paarung erfolgt. Der Deckakt Der Deckakt ist relativ kurz. Eine paarungsbereite Häsin hebt ihr Hinterteil an, woraufhin der Rammler 8-12 Begattungsbewegungen durchführt und dann zur Seite kippt. Die Trächtigkeit Kaninchen tragen in der Regel 29-33 Tage. Bei […]
  • Krallen schneiden bei Hund & Katze
    Das Krallen kürzen bei Hunden und Katzen ist ein wichtiger Teil in der Tierhaltung und Pflege der Tiere. Wie bei uns Menschen wachsen die Krallen der Hunde und Katzen permanent nach und müssen regelmäßig kontrolliert und gekürzt werden. Durch zu lange Krallen können schnell gesundheitliche Probleme auftreten. Gerne erläutern wir Ihnen worauf zu achten ist und wie die Krallen am einfachsten gekürzt werden. Sollten Sie zu unsicher sein, oder keine […]
  • Pfötchen im Winter
    Der Winter steht vor der Tür und Sie und Ihre Vierbeinen müssen sich vor der Kälte und dem Schnee schützen. Wir geben Ihnen Tipps wie Sie Ihre geliebten Vierbeiner vor dem schützen.
  • Impfschema für Katzen
    Was ist eigentlich eine Impfung? Bei der Impfung werden Bruchstücke von Erregern oder abgetötete Keime in den Körper eingebracht. Das Immunsystem erkennt diese als „fremd“und produziert Antikörper. Diese sind dazu in der Lage, diese Fremdstoffe im Körper aufzuspüren und zu binden. Danach werden sie der Vernichtung zugeführt. Tritt ein Ernstfall ein und ein echtes Virus oder Bakterium gelangt in den Organismus, so können die künstlich produzieren Antikörper auch diesen binden […]