Spotlight

  • Urinprobe bei Hunden und Katzen
    Ihr Tierarzt möchte eine Urinprobe von Ihrem Tier?Oft stehen die Besitzer nun vor einer großen Herausforderung. Wir bekomme ich denn jetzt eine Urinprobe? Und das natürlich auch noch möglichst schnell. In diesem Blogbeitrag möchten wir euch hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben, auch wenn dies aktuell kein Thema ist, sollten sich alle Tierbesitzer mit diesem Thema befassen.
  • KALT. NASS. „HUNDEWETTER“? WAS MACHT DAS MIT HUNDEGELENKEN?
    „Da schickt man doch keinen Hund vor die Tür“, sagtman so schön! Kein Wunder, denn wenn‘s draußen sorichtig ungemütlich ist und auch uns Menschen beimtäglichen Gassigehen die nasse Kälte in die Gliederfährt, dann geht es unseren vierbeinigen Gefährtenganz sicher genauso. In der kalten Jahreszeit leidenviele, gerade ältere Hunde unter Gelenkproblemenund -schmerzen. Bleiben Sie dennoch mit Ihremvierbeinigen Freund in Bewegung – und machen Sietäglich mit Ergänzungsfuttermitteln Gelenkgesundheiteinfach und schmackhaft.
  • Pfötchen im Winter
    Der Winter steht vor der Tür und Sie und Ihre Vierbeinen müssen sich vor der Kälte und dem Schnee schützen. Wir geben Ihnen Tipps wie Sie Ihre geliebten Vierbeiner vor dem schützen.
  • Übergewicht – Weight Management bei Hunden und Katzen
    GESUNDHEIT BRAUCHT ZUWENDUNG – KEINE ZUSÄTZLICHEN KALORIEN Der Erhalt des Körpergewichtes von Hunden und Katzen ist ein entscheidender Punkt für ihre Lebensqualität.Ein gesundes Gewicht ermöglicht den Tieren, jeden Tag aufmerksam und voller Energie und Lebenslust zu sein. Die Vermeidung von Übergewicht kann das Risiko für die Entstehung verschiedener Folgeerkrankungen, wie Diabetes, Arthritis und Herzerkrankungen reduzieren.Wie also können Sie dafür sorgen, dass Ihr Hund oder Ihre Katze ein gesundes Gewicht behält? […]
  • Zahnerkrankungen bei Kaninchen
    Kaninchenzähne wachsen stetig, daher ist die Pflege und Kontrolle der Zähne ein sehr wichtiges Thema. Es kann daher auch häufig zu Zahnproblemen kommen, welche der Halter nicht immer sofort erkennt. Meißelförmige Schneidezähne ohne Wurzeln und Backenzähne, die darauf ausgelegt sind, große Mengen an Gräsern, Kräutern, Zweigen und Blättern zu zermahlen, machen das Gebiss der Kaninchen aus. Mit der richtigen Nahrung kann man den Zahnabrieb fördern, außerdem ist die Nahrungsaufnahme der […]
  • Krallen schneiden bei Hund & Katze
    Das Krallen kürzen bei Hunden und Katzen ist ein wichtiger Teil in der Tierhaltung und Pflege der Tiere. Wie bei uns Menschen wachsen die Krallen der Hunde und Katzen permanent nach und müssen regelmäßig kontrolliert und gekürzt werden. Durch zu lange Krallen können schnell gesundheitliche Probleme auftreten. Gerne erläutern wir Ihnen worauf zu achten ist und wie die Krallen am einfachsten gekürzt werden. Sollten Sie zu unsicher sein, oder keine […]
  • Alarm im Darm – wie Pro- und Präbiotika helfen können
    Der Darm beginnt am Magenpförtner und endet am Anus. Die Länge des Darmes hängt von der Ernährungsart ab:Beim Fleischfresser (Katze) ist er relativ kurz: 3 x KörperlängeBeim Allesfresser (Mensch, Schwein, Hund) hat er eine mittlere Länge: 4 x KörperlängePflanzenfresser haben den längsten Darm: 24 x Körperlänge
  • Baustelle Bauch? Zeit für Synbiotic D-C
    Leidet Ihr Hund oder Ihre Katze immer wieder an Durchfall, Appetitlosigkeit, lauten Darmgeräuschen und Blähungen oder Erbrechen? Oder ist Ihr Tier antriebslos und besonders anfällig für Infekte? Dann könnte die Darmflora Ihres Vierbeiners – auch Mikrobiom des Darms genannt – aus dem Gleichgewicht geraten sein. Durch hochkonzentrierte Pro- und Präbiotika kann Synbiotic D-C die Darmgesundheit von Hunden und Katzen auf natürliche Weise unterstützen und so Problemen wie Durchfall, Blähungen und […]
  • Critical Care für Heimtiere
    Das ideale Päppelfutter für kleine pflanzenessende Heimtiere (Nager wie Meerschweinchen und Kaninchen) Pflanzenessende Heimtiere benötigen ständige Nahrungsaufnahme für eine gesunde Verdauung. Wenn der Appetit mal fehlt, ist eine tierärztliche Diagnose wichtig. Und eine unterstützende Ernährung. Critical Care hat sich in solchen Fällen tausendfach bewährt.
  • Reiseapotheke für Ihren Hund
    Sie möchten Ihren Hund mit in den Urlaub nehmen und überlegen was muss ich alles mitnehmen und wie sollte ich mich und meinen Hund auf den Urlaub vorbereiten? Die erste Frage an Sie, wo soll die Reise hingehen? Zum Strand? In die Berge? In die Stadt? Möchten Sie mit Ihrem Hund innerhalb Deutschland oder aber doch im Ausland reisen?
  • FIP – Feline infektiöse Peritonitis
    Der Erreger Bei dem infektösen Erreger der FIP handelt es sich um das Coronavirus. Neben diesen „FIP“-erzeugenden Coronaviren, gibt es bei den Katzen noch das sehr eng verwandte Enterocoronavirus. Die meisten dieser Enterocoronaviren sind harmlos, verursachen bei Katzenwelpen häufig einen kurzzeitigen „Welpendurchfall“, leben also im Darmgewebe und treten ansonsten nicht weiter in Erscheinung. Trotzdem spielen diese harmlosen Darmviren die Hauptrolle bei der Verbreitung der Erkrankung. Die Erkrankung Gesunde Katzen, die […]
  • Encephalitozoonose
    Die Erkrankung Enzephalitozoon cuniculi (Einzellerinfektion) ist einer der Hauptverursacher von Kopfschiefhaltung und anderen neurologischen Störungen wie Lähmungserscheinungen der Hinterläufe, als auch der Vorderläufe (ohne dass ein Trauma bekannt ist), Gleichgewichtsstörungen und fehlende Koordination (weitere Ursachen von Kopfschiefhaltung sind Traumata im Kopfbereich durch Verletzung, Mittelohrentzündungen durch Pasteurellose (ansteckender Schnupfen) oder andere bakterielle Infektionen, Ohrmilben, Tumore, Viren, Fadenwürmer, Giftstoffe, degenerative Krankheiten, oder Unterernährung mit Vitamin B. Eine akute Infektion mit Einzellern (Enzephalitozoon […]
  • Inkontinenz bei Kaninchen
    Die Ursache Für eine Inkontinenz gibt es verschiedene Gründe, meistens tritt sie jedoch nach der Kastration auf. Männliche und weibliche Tiere sind dabei gleichermaßen betroffen. Die Erkrankung Kaninchen, die normalerweise reinliche tiere sind und nur bestimmte Bereiche ihrer Behausungen für den Kot und Urinabsatz nutzen werden auffällig dadurch, dass sie überall Urin hinterlassen. Meistens sind die Hinterbeine und der hintere Bauchbereich schmierig-feucht. Schmerzen haben die Tiere dabei nicht. Die Therapie […]
  • Hund trinkt aus Springbrunnen
    Weitere Tipps zur anhaltenden Hitze
    Die Hitze dauert an. Das merken natürlich nicht nur wir, auch unsere liebsten Vierbeiner müssen irgendwie mit dem Wetter umgehen. Wir haben Ihnen bereits einige Tipps gegeben, wie Ihre Tiere die Hitze gut überstehen können. Auch vor der Gefahr von abgeschlossenen Autos haben wir Sie noch einmal informiert. Da die Temperaturen weiterhin in Höchstform sind, einige weitere Anregungen um Ihren Lieblingen die Hitze etwas angenehmer zu gestalten.
  • Krallen schneiden bei Hund & Katze
    Das Krallen kürzen bei Hunden und Katzen ist ein wichtiger Teil in der Tierhaltung und Pflege der Tiere. Wie bei uns Menschen wachsen die Krallen der Hunde und Katzen permanent nach und müssen regelmäßig kontrolliert und gekürzt werden. Durch zu lange Krallen können schnell gesundheitliche Probleme auftreten. Gerne erläutern wir Ihnen worauf zu achten ist und wie die Krallen am einfachsten gekürzt werden. Sollten Sie zu unsicher sein, oder keine […]
  • Die gesunde Maulhöhle
    Der Zahn Ein Zahn besteht aus verschiedenen Materialien. Innen befindet sich die Zahnpulpa oder umgangssprachlich der Zahnnerv. Darum herum liegt eine Schicht aus Dentin. Das ist eine Substanz, die härter als Knochen ist. Außen überzieht den Zahn der Zahnschmelz, der viermal härter ist als Dentin und damit die härteste Substanz im Körper ist. Die Wurzeln der Zähne sind in Taschen im Kieferknochen eingelassen. Befestigt werden sie über die Parodontalfasern, die […]
  • Kaninchenschnupfen (Rhinitis contagiosa cuniculi)
    Der Erreger Der Kaninchenschnupfen ist eine bakteriell bedingte Erkrankung. Der hauptsächlich verantwortliche Keim ist Pasteurella multocida. Zusätzlich zu ihm siedeln sich häufig noch Bordetella bronchiseptika, Staphylokokken und Pseudomonaden an. Begünstigende Faktoren sind vor allem schlechte Haltungsbedingungen, Enge, Staub und schlechtes Futter. Die Erkrankung tritt in allen Altersklassen auf. Die Erkrankung Der Keim siedelt sich nur im Atemtrakt der Kaninchen an. Dadurch beginnt die Krankheit mit trockenem Niesen und Schnorchelgeräuschen. Später […]
  • Urinprobe bei Hunden und Katzen
    Ihr Tierarzt möchte eine Urinprobe von Ihrem Tier?Oft stehen die Besitzer nun vor einer großen Herausforderung. Wir bekomme ich denn jetzt eine Urinprobe? Und das natürlich auch noch möglichst schnell. In diesem Blogbeitrag möchten wir euch hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben, auch wenn dies aktuell kein Thema ist, sollten sich alle Tierbesitzer mit diesem Thema befassen.
  • Nachhandlähmung bei Kaninchen
    Die Erkrankung Dem Tierbesitzer fällt zumeist auf, dass sich das Kaninchen nicht mehr normal fortbewegt, sondern auf einer Stelle sitzen bleibt oder sich mit den Vorderbeinen vorzieht. Durch mangelnde Fellpflege bilden sich Dekubitus-Stellen an den Hinterläufen und manchmal kommt es zu Harnverhalten, wenn die Blasenmuskulatur in die Lähmung mit einbezogen ist. Die Entstehung Lähmungen entstehen oft durch fehlerhaftes Festhalten bei wehrhaften Kaninchen. Der starke Druck auf die Wirbel führt zu […]