Spotlight

  • Übergewicht – Weight Management bei Hunden und Katzen
    GESUNDHEIT BRAUCHT ZUWENDUNG – KEINE ZUSÄTZLICHEN KALORIEN Der Erhalt des Körpergewichtes von Hunden und Katzen ist ein entscheidender Punkt für ihre Lebensqualität.Ein gesundes Gewicht ermöglicht den Tieren, jeden Tag aufmerksam und voller Energie und Lebenslust zu sein. Die Vermeidung von Übergewicht kann das Risiko für die Entstehung verschiedener Folgeerkrankungen, wie Diabetes, Arthritis und Herzerkrankungen reduzieren.Wie also können Sie dafür sorgen, dass Ihr Hund oder Ihre Katze ein gesundes Gewicht behält? […]
  • Zahnerkrankungen bei Kaninchen
    Kaninchenzähne wachsen stetig, daher ist die Pflege und Kontrolle der Zähne ein sehr wichtiges Thema. Es kann daher auch häufig zu Zahnproblemen kommen, welche der Halter nicht immer sofort erkennt. Meißelförmige Schneidezähne ohne Wurzeln und Backenzähne, die darauf ausgelegt sind, große Mengen an Gräsern, Kräutern, Zweigen und Blättern zu zermahlen, machen das Gebiss der Kaninchen aus. Mit der richtigen Nahrung kann man den Zahnabrieb fördern, außerdem ist die Nahrungsaufnahme der […]
  • Krallen schneiden bei Hund & Katze
    Das Krallen kürzen bei Hunden und Katzen ist ein wichtiger Teil in der Tierhaltung und Pflege der Tiere. Wie bei uns Menschen wachsen die Krallen der Hunde und Katzen permanent nach und müssen regelmäßig kontrolliert und gekürzt werden. Durch zu lange Krallen können schnell gesundheitliche Probleme auftreten. Gerne erläutern wir Ihnen worauf zu achten ist und wie die Krallen am einfachsten gekürzt werden. Sollten Sie zu unsicher sein, oder keine […]
  • Alarm im Darm – wie Pro- und Präbiotika helfen können
    Der Darm beginnt am Magenpförtner und endet am Anus. Die Länge des Darmes hängt von der Ernährungsart ab:Beim Fleischfresser (Katze) ist er relativ kurz: 3 x KörperlängeBeim Allesfresser (Mensch, Schwein, Hund) hat er eine mittlere Länge: 4 x KörperlängePflanzenfresser haben den längsten Darm: 24 x Körperlänge
  • Baustelle Bauch? Zeit für Synbiotic D-C
    Leidet Ihr Hund oder Ihre Katze immer wieder an Durchfall, Appetitlosigkeit, lauten Darmgeräuschen und Blähungen oder Erbrechen? Oder ist Ihr Tier antriebslos und besonders anfällig für Infekte? Dann könnte die Darmflora Ihres Vierbeiners – auch Mikrobiom des Darms genannt – aus dem Gleichgewicht geraten sein. Durch hochkonzentrierte Pro- und Präbiotika kann Synbiotic D-C die Darmgesundheit von Hunden und Katzen auf natürliche Weise unterstützen und so Problemen wie Durchfall, Blähungen und […]
  • Critical Care für Heimtiere
    Das ideale Päppelfutter für kleine pflanzenessende Heimtiere (Nager wie Meerschweinchen und Kaninchen) Pflanzenessende Heimtiere benötigen ständige Nahrungsaufnahme für eine gesunde Verdauung. Wenn der Appetit mal fehlt, ist eine tierärztliche Diagnose wichtig. Und eine unterstützende Ernährung. Critical Care hat sich in solchen Fällen tausendfach bewährt.
  • Reiseapotheke für Ihren Hund
    Sie möchten Ihren Hund mit in den Urlaub nehmen und überlegen was muss ich alles mitnehmen und wie sollte ich mich und meinen Hund auf den Urlaub vorbereiten? Die erste Frage an Sie, wo soll die Reise hingehen? Zum Strand? In die Berge? In die Stadt? Möchten Sie mit Ihrem Hund innerhalb Deutschland oder aber doch im Ausland reisen?
  • Hitze und unsere Tiere – Hund, Katze, Pferd und Nager
    Der Sommer hat begonnen und die Temperaturen steigen! Nicht nur uns Menschen macht die aktuelle Hitze zu schaffen! Auch für unsere Tiere können die hohen Temperaturen unangenehm und sogar bedrohlich werden. In diesem Blogbeitrag möchten wir Sie über Risiken informieren und einige Tipps mit auf den Weg geben.
  • Wildtierzentrum – Spendenübergabe
    In der letzten Woche haben wir das Wildtierzentrum in Saarburg besucht und konnten eine tolle Spende von 52 Kartons Royal Canin Gastro Intestinal überreichen. Herr Meyer, aus dem Wildtierzentrum nimmt verletzte, verwaiste oder anderweitig hilfebedürftige Wildtiere aus einer Umgebung von 100 Kilometer bei sich auf und kümmert sich mit viel Leidenschaft und Wissen um die Tiere. Das Ziel, des gemeinnützigen Vereins ist es, die Wildtiere schnellstmöglich wieder auswildern zu können. […]
  • Futtermittelunverträglichkeit bei Ihrem Hund
    Werden Hund oder Katze von Juckreiz, Haut- oder Fellproblemen geplagt, wird häufig das Futter dafür verantwortlich gemacht. Leidet ihr Hund an einer Futtermittelallergie, reagiert das Tier dabei auf spezifische Bestandteile in der Nahrung. In diesem Fall zeigen sich oft Symptome, wie starker Juckreiz und/oder Durchfall.
  • Übergewicht – Weight Management bei Hunden und Katzen
    GESUNDHEIT BRAUCHT ZUWENDUNG – KEINE ZUSÄTZLICHEN KALORIEN Der Erhalt des Körpergewichtes von Hunden und Katzen ist ein entscheidender Punkt für ihre Lebensqualität.Ein gesundes Gewicht ermöglicht den Tieren, jeden Tag aufmerksam und voller Energie und Lebenslust zu sein. Die Vermeidung von Übergewicht kann das Risiko für die Entstehung verschiedener Folgeerkrankungen, wie Diabetes, Arthritis und Herzerkrankungen reduzieren.Wie also können Sie dafür sorgen, dass Ihr Hund oder Ihre Katze ein gesundes Gewicht behält? […]
  • Dermatomykosen – Hautpilzerkrankungen
    Die Erreger Verschiedene Mikroorganismen können Dermetophytosen hervorrufen: dazu gehören Trichophyton tonsurans und mentagrophytes, Mikrosporum gypseum und canis und Achorion schoenleinii. Die Sporen verteilen sich leicht mit Haaren, Einstreu und Kleidung oder über den Kontakt zwischen den Tieren oder Tier und Mensch. Die Erkrankung Oftmals bleiben die Träger der Erreger symptomlos und erst durch begünstigende Faktoren, wie Umweltveränderungen oder andere Krankheiten bricht die Dermatomykose aus. Sie beginnt mit Juckreiz an den […]
  • Pferde richtig entwurmen
    Bekämpfung – was eigentlich? Im Grunde genommen gibt es drei wichtige Parasiten beim Pferd: • Rundwürmer • Bandwürmer • Magendasseln Entwurmen – womit? Zur Zeit sind diverse Präparate aus diversen Wirkstoffgruppen auf dem Markt vertreten. Nicht alle Wirkstoffe wirken auch gegen alle Parasiten! Auch sind bei der Wirksamkeit mögliche Resistenzen zu berücksichtigen. Eine Übersicht über Wirkstoffgruppen, Präparate und mögliche Anwendungen Benzimidazole (z. B. Panacur, Rintal) Benzimidazole wirken gegen die meisten […]
  • Was macht der Tierarzt, um FLUTD zu behandeln? – was ist FLUTD? (2)
    Ist die Diagnose FLUTD gesichert (hierzu dienen eine Urinuntersuchung auf Kristalle und eine Ultraschalluntersuchung der) muss die Blase geleert werden und eine Spülung der bis dahin gestauten Nieren erfolgen. Oftmals lässt sich die Blase nicht mehr ausmassieren, da der Harnweg verschlossen ist. In diesem Fall hilft nur noch ein Katheter um den Verschlussgrund zurück in die Blase zu drängen und den Urin anschließend abfließen zu lassen. Über den Katheter wird […]
  • Sarcoptes-Räude
    Der Parasit Die Sarcoptes-Räude wird durch Grabmilben hervorgerufen. Alle Räudeerreger gehören zur selben Art (Sarcoptes scabiei) ABER jede Spezies hat seine eigene Variation. So ist die Milbe die den Hund befällt (Sarcoptes scabiei canis) nicht auf den Menschen übertragbar. Bei einer Größe von 300-500 µm sind die Milben mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen. Die Übertragung Die Milben können von einem Tier auf ein Anderes übergehen, vor allem bei […]
  • Bezoare
    Die Ursachen Das Fressen des eigenen Fells oder das der Wurfgeschwister ist eine Verhaltensstörung die auf einen Mangel an Rohfaser zurückzuführen ist. Auch Langhaarkaninchen die durch die natürliche Fellpflege übermäßig viele Haare aufnehmen, haben häufig Haarballen im Darm. In Verbindung mit Pflanzenteilen kommte im Darm zur Bildung so genannter Phytobezoare. Eine eingeschränkte Darmbewegung, zum Beispiel bei Stress, Mangelerscheinungen und Flüssigkeitsmangel wird die Bildung der Bezoare beschleunigt. Die Erkrankung Normalerweise gehen […]
  • Hitze und unsere Tiere – Hund, Katze, Pferd und Nager
    Der Sommer hat begonnen und die Temperaturen steigen! Nicht nur uns Menschen macht die aktuelle Hitze zu schaffen! Auch für unsere Tiere können die hohen Temperaturen unangenehm und sogar bedrohlich werden. In diesem Blogbeitrag möchten wir Sie über Risiken informieren und einige Tipps mit auf den Weg geben.
  • Gefahren im Wasser – Hunde
    Ein Sprung ins Wasser ist aktuell doch genau das richtige, oder? Generell schon, jedoch sollte man auch ein paar Dinge beachten. Blaualgen – die tödliche Gefahr Ein Spaziergang an einem See, Teich, Bach oder an großen Pfützen macht bei den hohen Temperaturen doch besonders viel Spaß. Aber es lauern auch Gefahren, die zu einer plötzlichen Erkrankung oder sogar zum Tod des Hundes führen können. Gerade in flachen, warmen und ruhigen […]
  • Würmer bei Kaninchen
    Die Erreger Verschiedene Würmer können beim Kaninchen nachgewiesen werden:   Trematoden Zestoden  Nematoden Beschreibung Trematoden sind beim Kaninchen relativ unbedeutend. Zestoden sind Bandwürmer. Sie leben im Dünndarm und werden von der Hornmilbe die auf dem Grünfutter lebt übertragen. Der Befall kann zu leichten Darmentzündungen und Verstopfung führen.  Zu dieser Gruppe gehören Magenwürmer, Oxyuriden und Trichostrongyliden . Sie haben keine sehr große Bedeutung bei Heimkaninchen. Je nach Befallsstärke treten bei den […]
  • jetzt neu: Natur-Pferd Pulmo und Natur-Pferd Hepatic
    Hierbei handelt es sich um zwei Ergänzungsfuttermittel auf reiner Naturkräuterbasis. Sie dienen zur Unterstützung der Leberfunktion (Natur-Pferd Hepatic) und zur Unterstützung des gesamten Atmungsapparates (Natur-Pferd Pulmo).